Druckerservice für hilfsbedürftige Schüler

Kowalleck unterstützt Schüler beim Heimunterricht

09.02.2021

Der Saalfelder Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck wird hilfsbedürftige Schüler und Familien ganz praktisch unterstützen, wenn Drucker, Scanner oder Kopierer zu Hause fehlen. Der Abgeordnete bietet einen Druckerservice für Schulunterlagen und Arbeitsblätter an. 

Schüler können ihre benötigten Schulunterlagen, Arbeitsblätter und ihre Anschrift zur Abgabe der Unterlagen an die Mailadresse info@maik-kowalleck.de senden. Dann wird sich sein Bürgerbüro schnell kümmern und die Unterlagen kontaktlos zur Verfügung stellen.

„In den vergangenen Tagen erhielt ich zahlreiche Anfragen von Eltern, die keine Möglichkeit zum Ausdrucken der Arbeitsblätter ihrer Kinder haben. In diesen Fällen werde ich gerne unterstützen und über mein Bürgerbüro die notwendigen Schulunterlagen ausdrucken und zusenden. Bis die Schulen wieder öffnen, brauchen wir eine Lösung für unsere Schüler. Es ist wichtig, dass die Thüringer Schule nicht länger Entwicklungsland beim Online-Unterricht ist! Nach den Erfahrungen des ersten Lockdowns hätten sich die Eltern gewünscht, dass die Thüringer Schule auf den Online-Unterricht vorbereitet ist und diesen auch durchführen kann. Es kann nicht angehen, dass die Thüringer Schulcloud ständig überlastet ist und somit der Zugang nicht gesichert ist. In einem hochindustrialisierten Land wie Deutschland hätte in den vergangenen Monaten sehr viel mehr im Bereich der technischen Voraussetzungen geschaffen werden müssen. An den finanziellen Mitteln kann es zumindest nicht gelegen haben“, so der finanzpolitische Sprecher der CDU Fraktion im Thüringer Landtag Maik Kowalleck.