Neues von Maik Kowalleck
04.09.2019, 15:04 Uhr | Übersicht | Drucken
Inge Zinn und Hanjörg Bock für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet
CDU-Landtagsfraktion würdigt Ehrenamt von 75 Thüringern

Erfurt - Die CDU-Landtagsfraktion ehrte am Mittwoch, dem 4. September 2019, zum 17. Mal Bürger aus allen Teilen des Freistaats für ihr ehrenamtliches Engagement und ihre Verdienste um das Gemeinwohl. 75 Thüringerinnen und Thüringer nahmen im Rahmen der Feierstunde im Erfurter Kaisersaal ihre Auszeichnung entgegen. Darunter die Saalfelder Inge Zinn und Hanjörg Bock, die auf Vorschlag des Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck ausgezeichnet wurden.

 



Ein langes Arbeitsleben als passionierte Grundschullehrerin liegt hinter Inge Zinn. Noch heute ist sie Mitglied im Thüringer Lehrerverband und engagiert sich bei Gesprächsrunden für gute Schule in Thüringen. Seit 1961 Mitglied der Christlich Demokratischen Union, ist Inge Zinn längst zum Urgestein und zur guten Seele im CDU Stadtverband Saalfeld geworden, wo sie seit vielen Jahren im Vorstand mitarbeitet. Als Mitglied des Kreistages war ihr nach 1990 die Mitarbeit in der Kommission zur Überprüfung von Amtsmissbrauch und Gesetzesverletzungen im Landkreis Saalfeld ein besonderes Anliegen. Ein „Nein“ gibt es für Inge Zinn nicht. Egal an welchem Tag und zu welcher Zeit unterstützt sie tatkräftig die Organisation und Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen, sei es im CDU Stadtverband oder in ihrer Heimatstadt Saalfeld. So ist sie seit Jahrzehnten helfende Hand beim Saalfelder Detscherfest, bei Hoffesten und Wanderungen. Einen Ausgleich zum politischen Engagement findet Inge Zinn bei der Gartenarbeit. Auch hier erfreut sie ihre Mitmenschen gern mal mit einer Gaumenfreude, einem Blumengruß oder mit Tischschmuck für Veranstaltungen.  

Hanjörg Bock ist als „Macher“ in Saalfeld allseits bekannt. Er war 1994 Gründungsmitglied des Saalfelder Festring e.V., ist fortan Vorstandsmitglied und seit 2015 Vorsitzender des Vereins.Bei der Durchführung von 18 Stadtfesten in 25 Jahren war der Festring maßgeblich aktiv beteiligt.Inzwischen ist der Verein, allen voran Hanjörg Bock, Hauptorganisator vieler Saalfelder Feste wie dem Detscherfest, dem Autofrühling oder dem Fest der Vereine. Seit Anfang der 90er Jahre moderierte Hanjörg Bock Veranstaltungen in Saalfeld, darunter große Festumzüge, Familientage oder Feuerwehrjubiläen.Auch eigene Ideen für Aktionen und neue Veranstaltungen in seiner Heimatstadt, wie die Saalfelder Fischrallye, brachte er ein und setzte diese mit um.Seit 10 Jahren organisiert er Trödelmärkte in Saalfeld, die sich steigender Beliebtheit erfreuen. Damit nicht genug. Ebenfalls seit 10 Jahren ist Hanjörg Bock im Vorstand des Feuerwehrverein Saalfeld e.V. und inzwischen dessen Vorsitzender.Ausgleich findet Hanjörg Bock beim Musizieren mit befreundeten Musikanten. Dabei erfreut er sein Publikum auch gern einmal mit Titeln seines Idols Udo Jürgens.