Neues von Maik Kowalleck
19.11.2018, 11:44 Uhr | Übersicht | Drucken
Neuer CDU-Jahreskalender steht im Zeichen des Ehrenamtes
Kowalleck überreicht druckfrisches Exemplar an Ehepaar Lander

Der traditionelle Jahreskalender der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag steht im Jahr 2019 ganz im Zeichen des Ehrenamtes. Auf den 12 Kalenderblättern werden Thüringerinnen und Thüringer vorgestellt, die sich in ihrer Heimat für das Allgemeinwohl engagieren. 

85 Prozent des zivilgesellschaftlichen Engagements findet im Rahmen von Vereinsarbeit statt. Die Zahl der in Deutschland eingetragenen Vereine hat sich seit 1960 laut Bundeszentrale für politische Bildung mehr als versechsfacht. Ehrenamtliches Engagement gehört auch für viele Thüringerinnen und Thüringer zum Alltag. Von ca. 2.200.000 Thüringern sind 850.000 ehrenamtlich aktiv (das entspricht ca. 40% der Bevölkerung). 20.444 Vereine und 312 Stiftungen sind in Thüringen registriert. Über die Hälfte der Freiwilligen setzen sich in diesem Rahmen ein, gefolgt von individuell organisierten Gruppen, Kirchen und religiösen Vereinigungen sowie kommunalen oder staatlichen Einrichtungen. 

Mit Ihrem diesjährigen Kalender will die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag die Vielfältigkeit des Ehrenamtes in Thüringen darstellen und für die täglich geleistete Arbeit Danke sagen.



„Besonders freue ich mich darüber, dass das Kalenderblatt „Februar“ mit Kerstin und Matthias Lander zwei überaus engagierte Bürger aus meinem Wahlkreis vorstellt, die sich seit vielen Jahren im Bereich der Jugendarbeit und für den Hospizverein am Saalebogen einsetzen. Da passte es gut, dass ich in der vergangenen Woche die ersten druckfrischen Kalender mit herzlichen Glückwünschen zum 17. Geburtstag des Christlichen Jugendzentrums Saalfeld an das „Chrisse-Team“ überreichen konnte“, so Landtagsabgeordneter Maik Kowalleck. 

Interessenten erhalten den Kalender kostenlos im CDU-Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck in Saalfeld, Obere Straße 17.