Beitragsfreies Kindergartenjahr von Eltervertretern kritisiert

Landeselternvertretung

30.11.2016

Was nun aus dem von der rot-rot-grünen Landesregierung versprochenen beitragsfreien Kindergartenjahr wird, das wollte die Thüringer Landeselternvertretung Kindertagesstätten wissen und lud deshalb am 29. November zu einem Fachgespräch in den Erfurter Kaisersaal ein. Maik Kowalleck nahm als Vertreter der CDU-Landtagsfraktion an der Diskussionsrunde teil. 
Nach seiner Meinung dürfen Kindergartenbeiträge nicht in die Höhe schießen wegen der Einführung eines beitragsfreien Kindergartenjahres! Es ist wichtig, eine hohe Qualität der Betreuung der Kleinsten zu gewährleisten. Leider hat die rot-rot-grüne Landesregierung auch an diesem Tag keine Antworten auf die drängenden Fragen der Eltern! "Als Elternteil fühlt man sich da ganz schön veralbert", so Maik Kowalleck.