Zu Gast im Thüringer Landtag

16.12.2011

Trotz angekündigtem Sturm startete am 16. Dezember ein gut gefüllter Bus mit Bürgern aus dem Wahlkreis von Maik Kowalleck zur Fahrt in die Landeshauptstadt Erfurt. Bereits im dritten Jahr hatte der Abgeordnete in der Vorweihnachtszeit zum Besuch des Thüringer Landtags eingeladen und auch diesmal stieß das Angebot auf reges Interesse. Mitglieder der Saalfelder Stadtgarde, des Rotaract Club Saalfeld und weitere interessierte Bürger nutzten die Gelegenheit, um sich über den Landtag und die Arbeit der Parlamentarier zu informieren.



Im Mittelpunkt des Besuches stand die einstündige Teilnahme an der Plenarsitzung, die die Saalfelder unmittelbar von der Besuchertribüne aus mit verfolgen konnten. Zur Debatte stand zu diesem Zeitpunkt das neue Ladenöffnungsgesetz, zu dem Regierungs- und Oppositionsparteien ihre Argumente vortrugen. An den Plenumsbesuch schloss sich ein Gespräch mit dem Wahlkreisabgeordneten Maik Kowalleck an, der seine Gäste nochmals herzlich im Thüringer Landtag begrüßte.

Sturmtief „Joachim“ hatte ein Einsehen und so fand der für die Teilnehmer mit viel Wissenswertem und neuen Eindrücken verbundene Besuch des Landtags mit einem Abstecher zum Erfurter Weihnachtsmarkt einen gelungenen Abschluss.