Gorndorfer Grundschüler besuchen den Thüringer Landtag

Maik Kowalleck begrüßt die jungen Gäste aus seinem Wahlkreis

24.11.2022

Am 21. November ging es für die Viertklässler der Grundschule „Am roten Berg“ in Saalfeld-Gorndorf auf Exkursion in die Landeshauptstadt Erfurt mit Besuch des Thüringer Landtags.

Der Saalfelder Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck begrüßte persönlich seine jungen Gäste, die im Plenarsaal auf den Stühlen der Abgeordneten Platz nehmen durften. An dem Ort, wo sonst die Großen Politik machen, gab es für die Schülerinnen und Schüler viele interessante Informationen zur Geschichte des Landtags, welche Parteien dort vertreten sind wie das mit der Demokratie funktioniert.

Die Gelegenheit wurde auch genutzt, um spielerisch in die Rolle der Abgeordneten zu schlüpfen. Zur Abstimmung stand die Frage: Verlängerung der Sommerferien – ja oder nein. Nach kurzen Statements zum Für und Wider entschieden sich die Gorndorfer per Abstimmung mit überwältigender Mehrheit dafür, die Sommerferien nicht zu verlängern. Man war sich einig, wie wichtig das Lernen für die Zukunft ist.

Nach einer Stärkung in der Landtagskantine stand noch die Besichtigung der Erfurter Altstadt auf dem Ausflugsprogramm.