Die Thüringer Wirtschaft braucht Unterstützung!

Kowalleck: Versprochene Finanzhilfen müssen jetzt unbürokratisch fließen!

12.01.2021

„Wir brauchen keinen wirtschaftlichen Total-Lockdown, sondern Unterstützung für die Thüringer Firmen! Die versprochenen Finanzhilfen für unsere Unternehmen müssen jetzt unbürokratisch fließen“, fordert der Saalfelder Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck. 

Der finanzpolitische Sprecher der CDU Fraktion im Thüringer Landtag wurde in den vergangenen Tagen von zahlreichen Unternehmern angesprochen, die kritisierten, dass sie die versprochene Hilfe noch nicht erhalten haben. Bürokratische Vorgaben würden eine schnelle finanzielle Unterstützung verhindern. Unternehmen hätten schon jetzt ihre Rücklagen aufgebraucht und stünden finanziell mit dem Rücken zur Wand. In der aktuellen Situation sei es besonders wichtig, Arbeitsplätze zu sichern und die Firmen zu unterstützen, so Kowalleck.