Neues von Maik Kowalleck
19.07.2018, 15:14 Uhr | Übersicht | Drucken
Agrar GmbH Dorfilm - Mit vielen Standbeinen fest im Leben.

Von seinem Besuch in der Agrar GmbH Dorfilm zeigte sich der Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck beeindruckt. Lothar Großmann, Geschäftsführer des landwirtschaftlichen Unternehmens in der Einheitsgemeinde Stadt Leutenberg hatte dem Landespolitiker bei einem Rundgang die einzelnen Tätigkeitsfelder vorgestellt und Wissenswertes über die Entwicklung und die aktuelle Lage berichtet. 



„Vom Pflanzenanbau über die Tierzucht, die eigene Schlachtung und Fleischverarbeitung sowie den Verkauf der Fleisch- und Wurstwaren geht hier wirklich alles Hand in Hand. Dazu noch die eigene Werkstatt für den Fuhrpark und die Energieerzeugung in der eigenen Biogasanlage. Für mich ein Paradebeispiel für gelungene Kreislaufwirtschaft. Mit den vielen Standbeinen, kurzen Wegen und den hausgemachten Produkten aus Dorfilm ist der Betrieb gut aufgestellt. Meine Hochachtung an die gesamte Mannschaft“, so das Resümee Kowallecks. 

Dass sich das Unternehmen seit den neunziger Jahren so gut entwickeln konnte, ist durchaus keine Selbstverständlichkeit. Um immer wieder neue Wege zu gehen, Investitionen zu tätigen und den aktuellen Herausforderungen zu begegnen sind Mut und Geschick gefragt. Nicht zu vergessen zuverlässige Mitarbeiter, die sich tagtäglich engagieren. 

Heute bewirtschaftet das seit mehr als 25 Jahren bestehende, moderne landwirtschaftliche Unternehmen mit seinen knapp 100 Mitarbeitern rund 870 ha landwirtschaftliche Nutzfläche. 970 Rinder, davon 350 Milchkühe, 200 Zuchtschweine und 3000 Mastschweine werden in modernen Viehställen gehalten. Erst vor fünf Jahren konnte mit dem Bau des neuen Milchviehstalls eine wichtige Großinvestition abgeschlossen werden. 

Von der Schlachtung bis zur Wurst gibt es hier alles aus einer Hand. Besonders frische und qualitativ hochwertige Fleisch- und Wurstwaren, wie die täglich frisch produzierten Thüringer Bratwürste, haben dafür gesorgt, dass neben dem 1997 entstandenen Hofladen inzwischen 10 weitere Verkaufsstellen öffneten und ein Verkaufswagen die Region mit Dorfilmer Fleisch- und Wurstwaren versorgt. 

Auch für den Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck durfte bei seinem Besuch natürlich der Einkauf im Hofladen nicht fehlen.