Neues von Maik Kowalleck
12.11.2018
Besuch der Saalfelder Firma DURST Lackier- und Trocknungsanlagen

Zum Wochenanfang stand für den Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck ein besuch der Saalfelder Firma DURST Lackier- und Trocknungsanlagen auf dem Programm. Hier werden Anlagen „Made in Saalfeld“ gefertigt, die in der ganzen Welt zum Einsatz kommen und somit die beste Werbung für unsere Region sind. Natürlich durfte auch ein Blick in das Oldtimer Hotel nebenan nicht fehlen. Insgesamt ein Industriestandort, der innovativ und sehr wichtig für die Stadt Saalfeld ist.


09.11.2018
Saalfelder Schulklassen besuchten am 9. November den Landtag
Schüler wurden Zeuge einer historischen Sitzung

Bereits seit mehreren Jahren begrüßt der Saalfelder Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck Schulklassen aus seinem Wahlkreis im Thüringer Landtag. Vor Ort haben die Schüler die Möglichkeit, Demokratie und die Arbeit des Landesparlaments ganz nah zu erleben und mit ihrem Wahlkreisabgeordneten ins Gespräch zu kommen.




24.10.2018
Freundeskreis Kaliningrad des Thüringer Landtags auf Besuchsreise

Doswidanja Kaliningrad! hieß es am 24. Oktober für die Abgeordneten des Thüringer Landtags, die eine viertägige Reise in die Region Königsberg geführt hatte. Für den Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck, der bereits zum wiederholten Mal zu Besuch war, waren es wieder informative und aufregende Tage. Neben freundschaftlichen Gesprächen auf politischer Ebene, gab es Gelegenheit, gute Beispiele im Bereich Kindergarten, Schule, Kultur, Medizin, Wirtschaft und Landwirtschaft kennenzulernen. fazit von Maik Kowalleck: "Ich komme auf jeden Fall wieder!


22.10.2018
Thüringer Finanzministerin äußert sich zur Sparkasse in Lichte
Kowalleck: Sparkasse im Lichtetal muss erhalten bleiben

Gerade im Hinblick auf die Lebensqualität und eine Unterstützung des Wohn- und Unternehmensstandortes fordert der Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck den Weiterbetrieb einer Sparkassenfiliale auf dem Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Lichtetal. 

Zur Zukunft der vorhandenen Filiale in Lichte hat er nunmehr eine Antwort von der Thüringer Finanzministerin Heike Taubert erhalten. Darin führt sie aus, dass das Finanzministerium als Sparkassenaufsichtsbehörde beabsichtige flexibel vorzugehen und den Sparkassen einen angemessenen Zeitraum zur Regelung der Zukunft einer dann exterritorialen Geschäftsstelle zuzugestehen. Das bedeute, dass nicht zum Stichtag der Gebietsänderung der Vollzug verlangt würde. Vielmehr würde eine angemessene Übergangsfrist von der Sparkassenaufsicht toleriert werden. Damit könne die Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt mit der gebotenen Sorgfalt prüfen, ob sie die Geschäftsstelle weiter betreiben möchte oder ob sie die Kundenbetreuung künftig von einem anderen Standort im eigenen angrenzenden Geschäftsgebiet aus anbieten wolle und gegebenenfalls die Räumlichkeiten in Lichte der Sparkasse Sonneberg offeriert.

 




19.10.2018
Maik Kowalleck erneut zum Mitgliederbeauftragten der CDU Thüringen gewählt
Landespateitag der CDU Thüringen in Leinefelde

Zum Landesparteitag der CDU Thüringen in Leinefelde berichtete Landtagsabgeordneter Maik Kowalleck über seine Arbeit als Mitgliederbeauftragter seiner Partei in den vergangenen zwei Jahren.
Mit 93 % der Stimmen bestätigten ihn die Delegierten des Parteitags anschließend in diesem Amt. Ein tolles Ergebnis, das Kraft gibt für die neue Wahlperiode.



18.10.2018
Trio der CDU-Landtagskandidaten im Landreis Saalfeld-Rudolstadt komplett

Am 18. Oktober 2018 wählte die CDU im Landtagswahlkreis 29 - Saalfeld-Rudolstadt II - ihren Kandidaten für die Landtagswahl im Jahr 2019. Mit großer Mehrheit votierten die Mitglieder für den Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck, der sich damit  im kommenden Jahr erneut zur Wahl stellen wird. 
Mit Mike Mohring, Herbert Wirkner und ihm ist damit das Trio im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt komplett aufgestellt. Maik Kowalleck dankte für das Vertrauen.und versicherte, dass er sich auch weiterhin mit aller Kraft für die Menschen in der Region einsetzen und um ihr Vertrauen bei der Landtagswahl im kommenden Jahr werben werde.


16.10.2018
CDU Landtagsabgeordnete besuchen Ort mit Heilstollenkurbetrieb

Dass die Saalfelder Feengrotten ein besonderes touristisches Highlight in Thüringen und immer eine Reise wert sind, daran gibt es auch für den CDU Landesvorsitzenden und Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion in Thüringen, Mike Mohring, und seine Landtagskollegen keinen Zweifel.  Gemeinsam machten sie im Rahmen eines Informationsbesuchs im Landkreis auch in den Feengrotten Station, wo sie von Saalfelds Bürgermeister Dr. Steffen Kania begrüßt wurden.
Anlass für den Besuch war zudem die Anerkennung Saalfelds als Ort mit Heilstollenkurbetrieb. Dem vorausgegangen war die notwendige Änderung des Thüringer Kurortegesetzes mit Festschreibung des Prädikats "Ort mit Heilstollenkurbetrieb". Die CDU-Landtagsfraktion hatte die Initiative ihres Kollegen Maik Kowalleck unterstützt.



16.10.2018
Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein leistet unverzichtbaren Beitrag zur Integration

Ein informatives und angeregtes Gespräch mit der Geschäftsbereichsleiterin Eingliederungshilfe, Bettina Schmidt, und Vertretern der Leitung der Werkstatt An der Heide in Saalfeld und einen ebenso interessanten Rundgang durch die einzelnen Werkstattbereiche erlebten Landtagsabgeordneter Maik Kowalleck und seine Landtagskollegen vom Arbeitskreis Wirtschaft und Wissenschaft  bei ihrem gemeinsamen Besuch.

Die Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein leistet in ihren zahlreichen Arbeitsfeldern einen unverzichtbaren wichtigen Beitrag zur Ingegration von Menschen mit Behinderung.

Die Stiftung ist Geschäftspartner von mittelständischen Unternehmen und arbeitet auf einem hohen qualitativen Niveau. Neben einem geeigneten Arbeitsplatz erhalten die Menschen mit Behinderung Einführung in die einzelnen Arbeitszweige, verschiedene Weiterbildungsangebote und begleitende Unterstützung.
 




16.10.2018
Arbeitskreis Wirtschaft der CDU-Landtagsfraktion zu Gast in der Black Flash Archery Sportartikel GmbH

Beeindruckt von der Entwicklung der Black Flash Archery Sportartikel GmbH in Könitz und der großen Vielfalt und Qualität der hergestellten Produkte zeigten sich die Mitglieder des Arbeitskreises Wirtschaft der CDU Landtagsfraktion, die gemeinsam mit ihrem Kollegen, dem Wahlkreisabgeordneten Maik Kowalleck, das Unternehmen besuchten.
Black Flash entwickelt, produziert und testet Produkte im Bereich des Bogen- und Armbrustsports für den Freizeitsektor und den olympischen Bereich.
Dass nicht nur ein guter Bogen und der richtige Pfeil zum Erfolg führt, sondern auch Geschick und Übung, davon konnten sich die Gäste bei einem Probeschießen überzeugen.




01.10.2018
Wartungsarbeiten im Pörzbergtunnel zukünftig in der Nacht
Kowalleck bewirkt Ende der Wartungsstaus

Auf Vorschlag des Saalfelder Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck ist die Zeit der Wartungsstaus am Pörzbergtunnel beendet. Somit wird es zukünftig eine deutliche Entlastung für die betroffenen Einwohner, Pendler und die einheimische Wirtschaft geben. 

Nachdem im April kilometer- und stundenlange Staus am Pörzbergtunnel bei Schaala für Unmut bei den Verkehrsteilnehmern sorgten, hatte sich Landtagsabgeordneter Maik Kowalleck an die Landesregierung gewandt und die Verlegung der Wartungsarbeiten in die Abend- und Nachtstunden vorgeschlagen.