Neues von Maik Kowalleck
16.10.2018
CDU Landtagsabgeordnete besuchen Ort mit Heilstollenkurbetrieb

Dass die Saalfelder Feengrotten ein besonderes touristisches Highlight in Thüringen und immer eine Reise wert sind, daran gibt es auch für den CDU Landesvorsitzenden und Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion in Thüringen, Mike Mohring, und seine Landtagskollegen keinen Zweifel.  Gemeinsam machten sie im Rahmen eines Informationsbesuchs im Landkreis auch in den Feengrotten Station, wo sie von Saalfelds Bürgermeister Dr. Steffen Kania begrüßt wurden.
Anlass für den Besuch war zudem die Anerkennung Saalfelds als Ort mit Heilstollenkurbetrieb. Dem vorausgegangen war die notwendige Änderung des Thüringer Kurortegesetzes mit Festschreibung des Prädikats "Ort mit Heilstollenkurbetrieb". Die CDU-Landtagsfraktion hatte die Initiative ihres Kollegen Maik Kowalleck unterstützt.



16.10.2018
Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein leistet unverzichtbaren Beitrag zur Integration

Ein informatives und angeregtes Gespräch mit der Geschäftsbereichsleiterin Eingliederungshilfe, Bettina Schmidt, und Vertretern der Leitung der Werkstatt An der Heide in Saalfeld und einen ebenso interessanten Rundgang durch die einzelnen Werkstattbereiche erlebten Landtagsabgeordneter Maik Kowalleck und seine Landtagskollegen vom Arbeitskreis Wirtschaft und Wissenschaft  bei ihrem gemeinsamen Besuch.

Die Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein leistet in ihren zahlreichen Arbeitsfeldern einen unverzichtbaren wichtigen Beitrag zur Ingegration von Menschen mit Behinderung.

Die Stiftung ist Geschäftspartner von mittelständischen Unternehmen und arbeitet auf einem hohen qualitativen Niveau. Neben einem geeigneten Arbeitsplatz erhalten die Menschen mit Behinderung Einführung in die einzelnen Arbeitszweige, verschiedene Weiterbildungsangebote und begleitende Unterstützung.
 




16.10.2018
Arbeitskreis Wirtschaft der CDU-Landtagsfraktion zu Gast in der Black Flash Archery Sportartikel GmbH

Beeindruckt von der Entwicklung der Black Flash Archery Sportartikel GmbH in Könitz und der großen Vielfalt und Qualität der hergestellten Produkte zeigten sich die Mitglieder des Arbeitskreises Wirtschaft der CDU Landtagsfraktion, die gemeinsam mit ihrem Kollegen, dem Wahlkreisabgeordneten Maik Kowalleck, das Unternehmen besuchten.
Black Flash entwickelt, produziert und testet Produkte im Bereich des Bogen- und Armbrustsports für den Freizeitsektor und den olympischen Bereich.
Dass nicht nur ein guter Bogen und der richtige Pfeil zum Erfolg führt, sondern auch Geschick und Übung, davon konnten sich die Gäste bei einem Probeschießen überzeugen.




28.09.2018
Kowalleck: Freibeträge für Familien bei der Grunderwerbsteuer einführen

Die CDU-Fraktion hat einen Gesetzentwurf der AfD-Fraktion zur Absenkung der Grunderwerbsteuer (Drs. 6/6066) abgelehnt. Die Vorschläge der AfD greifen zu kurz, wenn der Steuersatz auf nur 5 Prozent abgesenkt werden soll, wenn es um Selbstnutzung von Immobilieneigentum geht. Der haushalts- und finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Maik Kowalleck, betonte in der Debatte, der Wohnungsbau und der Erwerb von Wohneigentum durch Familien solle durch steuerliche Anreize insgesamt gefördert werden.


26.09.2018
Landtagsabgeordnete Wirkner und Kowalleck zum Gespräch in der Landespolizeiinspektion Saalfeld

Zu einem Informations- und Gedankenaustausch trafen sich die Landtagsabgeordneten Herbert Wirkner und Maik Kowalleck (beide CDU) kürzlich mit Vertretern des Führungsstabs des Inspektionsdienstes Saalfeld. Wissen, was in der Region los ist und wie man als Landespolitiker die Arbeit der Polizei unterstützen kann. Dass das nur funktioniert, wenn man regelmäßig den Kontakt zu den Fachleuten vor Ort sucht und einen vertrauensvollen Umgang miteinander pflegt, darin sind sich die beiden Abgeordneten aus Rudolstadt und Saalfeld einig.




21.09.2018
Das Bäckerhandwerk – gelebte Tradition und bis heute unverzichtbar
Landtagsabgeordneter Maik Kowalleck schaut Bäckern über die Schulter

Das Bäckerhandwerk, eine der ältesten gewerblichen Handwerkstätigkeiten um die Herstellung von Lebensmitteln, hat bis zum heutigen Tag nichts an Bedeutung verloren. 

Der Saalfelder Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck, der vor Jahren selbst berufliche Erfahrungen in der Bäckerei sammeln konnte, hat den Besuch verschiedener Bäckereien in seinem Wahlkreis geplant, um neben Impulsen für die eigene Arbeit im Landtag vor allem auch die Arbeit der Bäcker zu würdigen und zu unterstützen. Ein erster Termin führte ihn in die Bäckerei und Konditorei Manfred Walther aus Gräfenthal, wo er den Betriebsteil in Probstzella besichtigte.




18.09.2018
Unionspolitiker wollen Neubau und Erwerb von Wohnraum steuerlich fördern
Tagung der haushalts- und finanzpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktionen der Länder und im Bund

Vom 17. bis 18. September treffen sich die haushalts- und finanzpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktionen der Länder und im Bund zu ihrer Herbstkonferenz in Erfurt. Dabei stand neben möglichen Reformen bei den Unternehmensteuern die Digitalsteuer im Mittelpunkt.
Die Ergebnisse der Konferenz stellten der Vorsitzende der Konferenz, Thüringens CDU-Fraktionsvorsitzender Mike Mohring und der finanzpolitische Sprecher der Thüringer CDU-Fraktion Maik Kowalleck in einer Pressekonferenz vor.

Der Wohnungsbau in Deutschland und der Erwerb von Wohneigentum durch Familien soll durch steuerliche Anreize gefördert werden.  „Der Neubau von Wohnungen und die erleichterte Wohneigentumsbildung sind die entscheidenden Ansätze um für Entspannung auf den Wohnungsmärkten zu sorgen“, sagte Mohring.


30.08.2018
CDU-Landtagsfraktion thematisiert Funklöcher im Mobilfunknetz

Die Funklöcher im Mobilfunknetz und die Versorgung mit schnellem Internet waren heute Thema in der Sitzung der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag. Vertreter der Telekom berichteten über die aktuelle Situation. Auch im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt gibt es noch eine Menge zu tun, um die ländliche Region entsprechend zu versorgen.


30.08.2018
Erfahrungsaustausch mit Bund der Steuerzahler

Zum Erfahrungsaustausch traf sich am Donnerstag, 30.08.2018, der  Arbeitskreis Haushalt und Finanzen der CDU im Thüringer Landtag mit Herrn Steffen Peter, Geschäftsführer vom Bund der Steuerzahler Thüringen.


29.08.2018
376.000 Euro für Saalfeld aus dem Kurorte-Lastenausgleich
Langjährige Anstrengungen haben sich gelohnt

Seit Jahren hatte sich Landtagsabgeordneter Maik Kowalleck dafür stark gemacht, das das Prädikat „Ort mit Heilstollenkurbetrieb“ in das Thüringer Kurortegesetz aufgenommen wird und Saalfeld den Status als Heilstollenkurort erhält. manch einer hat diese Anstrengungen nicht ganz ernst genommen. Nun hat sich die Initiative bezahlt gemacht. Saalfeld erhält in diesem Jahr 376.000 Euro aus dem Kurorte-Lastenausgleich des Freistaates Thüringen.
Am Ende hat der Erfolg immer viele Mütter und Väter! Deshalb geht der Dank an alle Unterstützer auf kommunaler und Landesebene, ohne die ein „Ort mit Heilstollenkurbetrieb“ nicht möglich gewesen wäre!