Neues von Maik Kowalleck
06.12.2017, 13:24 Uhr
CDU-Jahreskalender stellt „Filmland Thüringen“ vor
Kowalleck: Feengrotten und Villa Bergfried werben für unsere Region

Der traditionelle Jahreskalender der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag zeigt auch im Jahr 2018 zwölf Motive aus dem Freistaat. Auf den Kalenderblättern werden Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser und Kirchen vorgestellt, die bereits als Filmkulisse dienten. Mit dem Kalender „Filmland Thüringen 2018“ möchte die CDU-Fraktion für einige der schönsten Drehorte in Thüringen und zugleich für mehr Filmproduktionen im Medienland Thüringen werben. Der Betrachter ist eingeladen, sich bei einer Reise durch das schöne Thüringer Land an den ein oder anderen Film zu erinnern.   

„Die unterschiedlichen Bilder im diesjährigen Wandkalender unserer CDU-Fraktion versinnbildlichen den Reiz und die Ausstrahlung Thüringens und unterstreichen, warum unser Freistaat in den letzten Jahren auch als Kulisse für die deutsche Filmwirtschaft immer attraktiver geworden ist. Besonders freue ich mich natürlich, dass mit den Saalfelder Feengrotten als Filmkulisse für ‚Die kleine Meerjungfrau‘ und der Villa Bergfried mit dem Film ‚Invasion‘ gleich zwei Monatsblätter für unsere Kreisstadt Saalfeld werben. Darüber hinaus ist die Kleine Meerjungfrau auf dem Titelblatt des Kalenders zu sehen. Ein schönes Andenken, eine hervorragende Werbung für unsere Region und zugleich eine gute Möglichkeit, Interesse für weitere Filmprojekte in der Region zu wecken“, so der Saalfelder Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck. 

In dieser Woche überreichte Maik Kowalleck die ersten druckfrischen Exemplare des Kalenders an Yvonne Wagner, Geschäftsführerin der Feengrotten & Tourismus GmbH in Saalfeld.   

Interessenten erhalten den Kalender kostenlos im CDU-Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck in Saalfeld, Obere Straße 17.