Neues von Maik Kowalleck
13.08.2017, 15:40 Uhr | Übersicht | Drucken
Aktionstag der Gemeinden Unterwellenborn und Kamsdorf:WIR SIND DORF
Bürger bekunden eindrucksvoll ihrem Wunsch auf Erhalt des ländlichen Raums Nachdruck.

Die Gemeinden Unterwellenborn und Kamsdorf haben eine gemeinsame Zukunft Ihrer beiden Gemeinden vereinbart und beschlossen. Der beim Thüringer Landesverwaltungsamt eingereichte Antrag zur Eingemeindung der Gemeinde Kamsdorf in die Gemeinde Unterwellenborn wurde jedoch abgelehnt. 
Nun luden beide Gemeinden am 13. August unter dem Motto WIR SIND DORF zu einem Aktionstag auf dem Sportplatz in Unterwellenborn ein um dem gemeinsamen Anliegen Nachdruck zu verleihen. Man sei ein zusammengehöriger ländlicher Raum und wolle dies auch bleiben.




Das konnte sich wirklich sehen lassen, was die Kamsdorfer und Unterwellenborner zum Aktionstag "Wir sind Dorf" auf die Beine gestellt haben. Nach dem großen Umzug vom Kulturpalast zum Sportplatz ging es in das voll besetzte Festzelt. Die zahlreichen Vereine zeigten ein buntes Programm und unterstützten somit ihre Gemeinde. Mit dabei waren auch die CDU Bundestagsabgeordneten Carola Stauche und Albert Weiler sowie Landtagsabgteordneter Maik Kowalleck.